Nutzerbefragung - Machbarkeitsstudie Unternehmensplattform Deutschland
Bayerisches Staatswappen
0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Nutzerbefragung - Machbarkeitsstudie Unternehmensplattform Deutschland

Als Bayerisches Staatsministerium für Digitales (StMD) arbeiten wir daran die digitale Transformation voranzutreiben und deutschlandweit digitale Infrastrukturen aufzubauen. 

Derzeit wird, gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg sowie dem Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, eine Machbarkeitsstudie für eine Unternehmensplattform Deutschland durchgeführt.

Diese Plattform soll als zentrale Anlaufstelle für alle Verwaltungstätigkeiten von und mit Unternehmen dienen. Dadurch soll die Interaktion zwischen Unternehmern und den öffentlichen Behörden deutlich schneller, effizienter und nutzerfreundlicher werden.

Wir möchten Sie mit dieser Befragung gerne in den Konzeptionsprozess einbinden. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag die spezifischen Bedarfe der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zu erheben und Funktionen zu priorisieren.

Ihre Antworten werden anonymisiert erhoben. Wir möchten Sie bitten, nach Möglichkeit in den Freitextfeldern keine personenbezogenen Daten bzw. Daten, die einen Rückschluss auf die Person zulassen, einzufügen.

 

Die Beantwortung der Fragen wird ca. 10 - 15 Minuten in Anspruch nehmen.

Für das Bayerische Staatsministerium für Digitales ist es selbstverständlich, verantwortungsbewusst mit persönlichen Daten umzugehen und diese nur nach den Maßgaben des einschlägigen deutschen und europäischen Datenschutzrechts zu verwenden. Alle personenbezogenen Daten werden auf behördeneigenen Servern des Freistaats Bayern im Inland gespeichert, die durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff geschützt sind.

Ihre Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig. Bei Nicht-Teilnahme entstehen Ihnen keinerlei Nachteile.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Der Datenschutzbeauftragte des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales ist unter datenschutzbeauftragter@stmd.bayern.de erreichbar.

Für weitere Informationen zum Datenschutz klicken Sie bitte hier.